Park am See / Einbaumvitrine

Am 25. August 2018 konnte die neue Parkanlage am Ufer des Moossees eingeweiht werden.

Herzstück ist eine archäologische Vitrine mit dem 2011 entdeckten, 6500 Jahre alten Einbaum. Möglich wurde der Pionierbau dank der partnerschaftlichen Zusammenarbeit der Gemeinde Moosseedorf, des Archäologischen Dienstes, des Amts für Landwirtschaft und Natur und des Architekturbüros Groenlandbasel. Mehr dazu unter Einbaum-Aussenvitrine.

Park am See ...

Der Park am See befindet sich am Badweg zwischen dem alten Dortteil und dem Strandbad. Parkierungsmöglichkeiten gibt es beim Strandbad. Ab rbs-Station Moosseedorf ist der Park in 10 Minuten zu Fuss gut erreichbar.

Vollumfänglich im Naturschutzgebiet ...

Der Park am See liegt vollumfänglich im Naturschutzgebiet. Die Weisungen des Naturschutzes gelten auch für den Park. Insbesondere ist hier das Schwimmen mit Rücksicht auf den Seerosengürtel untersagt. Der Park gliedert sich in folgende Bereiche:

  • Schrebergärten; diese wurden mit reduzierter Fläche im südwestlichen Teil angegliedert.
  • Dorfbach; dieser wurde offengelegt und revitalisiert. Die Kinder dürfen den ganzen Dorfbach als "Spiel- und Choslibach" nutzen.
  • Renaturierungsflächen; ab Brücke bachaufwärts wurden Renaturierungsflächen angelegt. Bepflanzung und Unterhalt wird durch den Kanton (Amt für Naturförderung) ausgeführt. Wir bitten die Besucherinnen und Besucher die Flächen mit Rücksicht auf die Pflanzen zu respektieren.
  • Kinderspielplatz; die Erstellung eines neuen Kinderspielplatzes konnte nur unter Einbezug des Vitrinenbaus und der Revitalisierung/Renaturierung des Gewässerraumes realisiert werden. Ansonsten sind im Naturschutzgebiet keine Spielplätze zugelassen. Der Spielplatz wie auch die Tische und Bänke sind naturnah erstellt. In der Spielzeugkiste befindet sich Spielmaterial. Eine Erweiterung mit naturnahen Spielbauten ist nicht ausgeschlossen.
  • Die mit den Wappen versehenen Spieleinbäume sind aus einer Spende der Gemeinden am Grauholz zur Jubiläumsfeier 775 Jahre Moosseedorf.

Das Panorama im Innern der Vitrine, der renaturierte Dorfbach und der naturnahe Spielplatz mit kleinen Spiel-Einbäumen sollen helfen, sich die damalige Landschaft und die Lebenswelt der Bewohner am Moossee vorzustellen.


Der Naturpark mit dem Einbaum-Vitrinenbau ist ein nachhaltiges Projekt aus der Jubiläumsfeier 775 Jahre Moosseedorf.


Freude haben  - Sorge tragen

Präsentationen anlässlich der Einweihung

Die Rentierjägerlager auf dem Moosbühl

Die Pfahlbauer am Moossee

Das Naturschutzgebiet Moossee

Das Naturschutzgebiet Moossee Teil 2




Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14
E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch

 
 

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14

E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch