Öffentliche Auflage (Meisenweg)

02.06.2017

Geringfügige Änderung nach Art. 122 Abs. 1 der Bauverordnung

Geringfügige Änderung nach Art. 122 Abs. 1 der Bauverordnung
vom 6. März 1985 (BauV) der Überbauungsordnung Nr. 19 „Meisenweg“ zur Zone mit Planungspflicht Nr. 8 „Meisenweg“

bestehend aus:
Änderung Zonenplan
Änderung Überbauungsplan Nr. 19a
Änderung besonderer Plan Nr. 19b
Überbauungsvorschriften Nr. 19c
Erläuterungsbericht nach Art. 47 RPV


Beschluss des Gemeinderats / Bekanntmachung nach Art. 122 Abs. 8 BauV

Der Gemeinderat von Moosseedorf hat die vorerwähnte geringfügige Änderung der Überbaungsordnung Nr. 19 „Meisenweg“ am 29. Mai 2017 beschlossen.

Gegen den Beschluss des Gemeinderats kann innert der Frist von 30 Tagen ab Publikation beim Amt für Gemeinden und Raumordnung (Abteilung Orts- und Regionalplanung) Nydeggasse 11/13, 3011 Bern, schriftlich und begründet Beschwerde erhoben werden.

Die Unterlagen können auch auf der Gemeindeverwaltung eingesehen werden.

Der Gemeinderat

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14
E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch

 
 

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14

E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch