Swisscom baut Ultrabreitband in Moosseedorf

18.07.2014

Moosseedorf wird ans Ultrabreitbandnetz angeschlossen. Ab der zweiten Jahreshälfte 2014 beginnt Swisscom mit dem Ausbau der neusten Glasfasertechnologie „Fibre to the Stree“t (FTTS) und „Fibre to the Building“ (FTTB) in weiten Teilen der Gemeinde.

Bei dieser Technologie werden Glasfasern bis rund 200 Meter vor die Gebäude gebaut. Für die restliche Strecke bis in die Wohnungen und Geschäfte kommt das bestehende Kupferkabel zum Einsatz (FTTS). Grössere Liegenschaften werden direkt mit Glasfaserkabel erschlossen (FTTB).
Diese neue Technologie ermöglicht derzeit Bandbreiten von bis zu 100 Mbit/s. In zwei bis drei Jahren werden sogar bertragungsraten von bis zu 500 Mbit/s möglich sein. Damit können künftig Daten blitzschnell übers Internet übertragen werden, und die Anschlüsse sind auch für zukünftige Anforderungen bestens gerüstet.

Der Netzausbau wird durch die Firma Arnold AG, dem Netzbaupartner von Swisscom AG, im Mandat des Generalunternehmers ausgeführt. Zuerst werden Werklöcher aufgegraben und umgebaut, damit die Glasfaserkabel für die zukünftige Breitbandverbindung eingezogen werden können. Zudem werden Mini-Quartierverteiler in den Schächten verbaut, die via Glasfaser mit der Zentrale in Schönbühl verbunden werden. Die Kabel- und Spleissarbeiten dauern rund 5 Monate. Swisscom versucht die Emissionen für die Bevölkerung so gering wie möglich zu halten und wird die Sicherheit der Fussgänger auf den Gehwegen jederzeit gewährleisten.

Bereits in der ersten Jahreshälfte 2015 werden die ersten Kunden von besseren Internetverbindungen profitieren können.

Swisscom und Bauverwaltung Moosseedorf

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14
E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch

 
 

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14

E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch