Logistikplattform Migros: Die Genehmigung des Kantons liegt vor

31.03.2017

Das Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) hat die planrechtlichen Änderungen genehmigt, die für die geplante Erweiterung Logistikplattform der Migros Aare auf dem Areal Schönbühl/Moosseedorf nötig sind.

Im Dezember letzten Jahres hatte die Gemeindeversammlung von Moosseedorf die nötigen Anpassungen von einzelnen Überbauungsordnungen auf ihrem Gemeindegebiet mit deutlichem Mehr beschlossen. Nun hat der Kanton Bern das Dossier geprüft und seine Zustimmung erteilt. Das Amt für Gemeinden und Raumordnung (AGR) behandelte dabei die beiden noch hängigen Einsprachen. In einem Fall konnte eine Einigung zwischen Einsprecher und Migros Aare erzielt werden; im zweiten Fall wurde nicht auf die Einsprache eingetreten, weil das AGR die Person nicht als einspracheberechtigt ansah.

Sofern der Entscheid nicht angefochten wird, wird die Genehmigung des AGR nach Ablauf einer 30-tägigen Frist rechtskräftig. Damit wären die Weichen gestellt, damit die Verwaltung der Migros Aare im Lauf des Sommers 2017 eine Entscheidung über den definitiven Standort der neuen Logistikplattform fällen kann.

Die Unterlagen der Genehmigung finden Sie unter folgendem Link: Genehmigung

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14
E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch

 
 

Gemeinde Moosseedorf
Schulhausstrasse 1
CH-3302 Moosseedorf

Telefon +41 31 850 13 13
Telefax +41 31 850 13 14

E-Mail: gemeinde(at)moosseedorf.ch