Rückblick Ideenwerkstatt vom 19.08.2021

25. Aug 2021

Fotoprotokoll

Der Gemeinderat will die Bevölkerung vermehrt am Gemeindegeschehen partizipieren lassen und sie gezielt in die Entscheidungsprozesse einbinden. Ziel ist es, dass die Gemeindebürger*innen sich frühzeitig in kleinen Diskussionsgruppen zu spezifischen Themen äussern und ihre Ideen einbringen. In Zeiten knapp werdender Finanzressourcen wird es immer wichtiger, die Projekte gezielt auf die Bedürfnisse der Bevölkerung abzustimmen. Dies erfolgt in der Ideenwerkstatt – es ist dein Dorf.

Am 19. August fand die 3. Ideenwerksatt zum Thema Ausbau Nationalstrasse N01 / motorisierter Verkehr / Parkmöglichkeiten statt. Unter Einhaltung der Pandemie-Vorschriften wurde in Kleingruppen über folgende Fragen diskutiert:

  • Wie wirkt sich der Ausbau der Nationalstrasse auf unser Dorf aus?
  • Wie wird eine Lärmschutzwand und ein Damm an der Gewerbestrasse beurteilt?
  • Meinung zu einer zusätzlichen Abbiegespur auf der Gewerbestrasse / Moosbühlkreuzung.
  • Verschiedene Einspurvarianten an der Gewerbestrasse / Moosbühlstrasse.
  • Vortrittsregime der Gewerbestrasse / Moosbühlstrasse.
  • Sind zusätzliche Lärmschutzwände gewünscht und wie hoch können die dafür möglichen Kosten sein?
  • Diverse Möglichkeiten der Durchgangsverkehrsbindungen
  • Beurteilung über die Erschliessungsstrasse Seerosenstrasse
  • Soll die Moosbühlstrasse mit Tempo 30 belegt werden?
  • Welche Gemeindestrassen werden als gefährlich erachtet?
  • Sind Massnahmen bei der Geschwindigkeitsregulierung notwendig?
  • Verschiedene Varianten der Verkehrsberuhigungsmassnahmen
  • Sind Ladestationen für Elektroautos erwünscht?

Die angeregten Diskussionen wurden kompetent moderiert von Thomas Bütikofer, Stefan Meier, Peter Binggeli, Martin Jenni, Frieso Aeschbacher und Christa Kolden.  Es entstanden neue Ideen und Inputs, die nun die Baukommission prüfen wird. Die Auswertung der Ideenwerkstatt vom 19. August 2021 ist auf der Website der Gemeinde Moosseedorf www.moosseedorf.ch einsehbar.

Die Anlässe finden im Kirchgemeindehaus und im BeMo, im Begegnungszentrum Moosseedorf im Passepartout an der Sandstrasse 5 statt. Das BeMo fördert, dass aus einem blossen Nebeneinander ein Miteinander und Füreinander wird.

Nächstes Jahr werden weitere Ideenwerkstätte folgen, bei der ersten Ideenwerkstatt wird das Thema Langsamverkehr behandelt.  Weitere Informationen zu den einzelnen Ideenwerkstätten werden jeweils ca. 1 Monat vor dem Anlass im Anzeiger, in den Schaukästen und auf der Homepage publiziert.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.