Todesfall, Siegelung

Gestützt auf Artikel 11 der kant. Inventarverordnung müssen wir bei einem Todesfalls innert 7 Tagen eine Siegelung durchführen. Wir werden mit Ihnen innerhalb der Frist einen Termin vereinbaren, um ein Siegelungsprotokoll aufzunehmen.

Folgende Unterlagen sind bei der Aufnahme bereit zu halten:

  • vorhandenes Testament, Ehe- oder Erbvertrag
  • letzte Steuererklärung
  • Auszüge Sparkonten und andere Vermögenswerte
  • Versicherungspolicen
  • Adressen und Geburtsdaten der Erben
Erbschaft
Dienste, Finanzen und Präsidiales
Todesfall
Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.