Trinkwasserqualität

12. Feb 2020

Wie sieht es mit dem Chlorothalonil in unserem Trinkwasser aus?

Chlorothalonil wie auch weitere chemisch relevante Stoffe werden mittels Trinkwasserproben regelmässig bei den Grundwasser-und Quellwasservorkommen der Wasserversorgung Saurenhorn analysiert. So ergeben die aktuellen Proben, dass der zulässige Höchstwert von 1 Millionstel Gramm pro Liter gemäss der Verordnung des EDI über Trinkwasser bei weitem nicht erreicht wird, bzw. gar nicht feststellbar ist.

Weitere Informationen finden Sie in der Mitteilung der Wasserversorgung Saurenhorn.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.